Andreas Jürgens (Hg.)
Betreuungsrecht – Kommentar zum materiellen Betreuungsrecht, zum Verfahrensrecht und zum Vormünder- und Betreuervergütungsrecht

CoverGebunden, XXXIV + 906 Seiten, 12,8 x 19,4 cm, ISBN 978-3-406-65906-5. München: C. H. Beck Verlag, 5. Auflage 2014. € 55.– / Preis in sFr / Lieferfrist · lieferbar innerhalb von ca. 3 Tagen In den Warenkorb oder Bestellung mit Formular

Herausgeber | Liefer- & Zahlungsbedingungen inkl. Widerrufsrecht
BRD. Inkl. BGH-Beschluss zur neuen Zwangsbehandlungsregelung. Weitere Mitwirkende: Guido Crailsheim, Andreas Jürgens, Jutta Kretz, Rolf Marschner, Peter Winterstein

Original-Verlagsinfo

Betreuung für alle Praktiker. Dieser Querschnittskommentar erläutert in allgemeinverständlicher Form alle einschlägigen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches nicht nur zur Betreuung, sondern auch zur Geschäftsfähigkeit, Willenserklärung, Vertretung, Vollmacht, Einwilligung und Genehmigung, ferner die relevanten Normen aus dem 3. Dritten Buch (Betreuungssachen) des FamFG sowie das Vormünder- und Betreuervergütungsgesetz.

Vorteile auf einen Blick

  • praxisorientierte Kommentierung
  • Querschnitt durch alle Normen des materiellen Rechts und des Verfahrensrechts
  • Nachweis der wichtigsten Rechtsprechung und Fachaufsätze Zielgruppe

Für Berufsbetreuer, daneben aber auch für alle Vormundschaftsrichter, Rechtspfleger an Vormundschaftsgerichten und Mitarbeiter/ innen von Betreuungsbehörden.

Über den Herausgeber

Dr. Andreas Jürgens, MdL, w. aufsichtführender Richter am Amtsgericht Kassel a.D., Bearbeiter des Rechtsprechungsteils der Zeitschrift BtPrax.