English

Erklärung zum Datenschutz, zur Vertraulichkeit, zum Haftungsausschluss und zum Urheberrecht


Vertraulichkeit

Lieferungen erhalten Sie mit der Absenderangabe "Peter Lehmann", "Peter Lehmann Verlag", oder "Peter Lehmann Publishing".

Wir geben grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter. Ausnahmen bilden nur Fälle, in denen wir auf Dienstleister zurückgreifen müssen. Dies sind zum Beispiel Dienstleister für die Zustellung von Paketen, Briefen, eMails oder Dienstleister für die Abwicklung von Bestellungen und Zahlungen. Unsere Dienstleister sind allesamt verpflichtet, die Daten gemäß der gesetzlichen Bestimmungen und verantwortungsbewusst zu behandeln. Sie dürfen die Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben und sie dürfen sie zu keinem anderen Zweck nutzen. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per eMail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutz

Uns ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wichtig. Sie sollen sich beim Besuch unseres Webshops und unserer Internetseite sowie beim Öffnen unserer Newsletter nicht nur sicher fühlen, sie sollen auch sicher sein. Hiermit klären wir Sie, die Nutzer und Nutzerinnen unserer Website, über den Zweck, den Umfang und die Art der Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Website auf, ebenso über deren Inhalte und Funktionen.

Verwendung der Daten bei Bestellungen: Mit Ihrer Bestellung stimmen Sie zu, dass wir auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen die uns im Rahmen des Bestellvorgangs überlassenen personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke verarbeiten, nutzen und speichern.

Unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen (Datenschutz-Grundverordnung, Telemediengesetz etc.) erheben und nutzen wir diese Daten. Die persönlichen Daten, die auf unseren Seiten erfragt und genutzt werden, beinhalten Vor- und Nachnamen, Angaben zum Kontakt sowie Informationen, die wir zur Rechnungsstellung und weiteren Durchführung Ihrer Bestellung benötigen. Ihre persönlichen Daten verwenden wir zur Abwicklung der Aufträge sowie möglicher Reklamationen.

Art und Zweck der Verarbeitung: Wir speichern und verarbeiten keine Fremddaten. Zu den von uns bereitgestellten Daten zählen Texte, Bild-, Hör- und Videodateien.

Server-Log-Files: Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Interne Sicherheitsmaßnahmen: Der Computer des Webmasters ist mit Passwort und Virenschutz gesichert. Geschäftsunterlagen mit Bestellbriefen und Rechnungen sind in einer mit Sicherheitsschlössern doppelt gesicherten Wohnung untergebracht und werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist fachmännisch entsorgt.

Cookies: Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Zusammenarbeit mit Dritten und Übermittlungen in Drittländer: Wir arbeiten auf Grundlage des Artikel 28 DSGVO mit unserem Webhoster zusammen. Übermittlungen an Drittländer finden nicht statt.

Newsletter: Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur für Mitteilungen zu den Bestellungen sowie für unseren Newsletter, sofern Sie diesen abonnieren. Sie können ihn jederzeit sowie nach jedem Newsletter per einfachem Klick auf den vorbereiteten Link wieder kündigen. Sobald Sie Ihr Newsletter-Abonnement kündigen, löschen wir Ihre Mail-Adresse aus unserem Verzeichnis und löschen gleichzeitig die Mail, mit der Sie den Newsletter bestellt haben, von unserer Festplatte.

Auskunft, Korrektur oder Löschung: Wenn Sie Anspruch auf Auskunft, Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erheben, können wir gemäß geltendem Recht unter bestimmten Umständen eine solche Auskunft verweigern bzw. eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen. In diesem Fall würden wir Ihnen selbstverständlich unsere Gründe dafür nennen.

Verantwortlich und Webmaster: Peter Lehmann, Eosanderstr. 15, 10587 Berlin, Deutschland, info[at]peter-lehmann.de
Impressum: http://www.antipsychiatrieverlag.de/verlag/sonstiges/verlag.htm

Widerspruch Werbe-Mails: Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-eMails, vor.

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

a) Hinweis zu medizinischen Inhalten: Warnung. Peter Lehmann gibt keinerlei Art von medizinischem Rat. Er ist kein Arzt, er trägt keinen weißen Kittel. Aus diesem Grund weist Peter Lehmann jegliche Verantwortung zurück für jede Art von Schaden an Personen, deren Rechte und Eigentum, der mit der Information über Psychopharmaka, über Elektro- und Insulinschocks auf dieser Website oder dem Zur-Verfügung-Stellen von Gedanken und Ideen über deren Gebrauch oder Nicht-Gebrauch in Verbindung gebracht werden könnte. Peter Lehmanns Qualifikation ist auf seiner Homepage ausführlich beschrieben.

Die moderne, nutzerkontrollierte humanistische Antipsychiatrie ist ständigen Entwicklungen unterworfen. Erfahrungen erweitern unsere Erkenntnisse, insbesondere was die Beendigung der psychopharmakologischen Behandlung anbelangt. Soweit in Büchern und Zeitschriften, die auf dieser Website vorgestellt oder erwähnt werden, oder in Artikeln und sonstigen Darstellungen eine Dosisreduzierung erwähnt wird, dürfen die LeserInnen zwar darauf vertrauen, dass der Website-Eigentümer, die AutorInnen sowie der Herausgeber bzw. Verlag große Sorgfalt darauf verwandt haben, dass diese Angabe dem Wissensstand bei Fertigstellung der Publikationen entspricht. Da eine Vielfalt individueller Faktoren (körperlicher und psychischer Zustand, soziale Lebensverhältnisse usw.) einen wesentlichen Einfluss auf den Verlauf des Absetzprozesses ausüben, dürfen Aussagen der AutorInnen über die Verträglichkeit, Unverträglichkeit oder den Verlauf eines Absetzprozesses nicht als übertragbare Empfehlungen für alle LeserInnen aufgefasst werden. Diese sind angehalten, durch sorgfältige Prüfung ihrer Lebenssituation und gegebenenfalls nach Konsultation eines geeigneten Spezialisten bzw. einer geeigneten Spezialistin festzustellen, ob ihre Entscheidung, nach Lektüre der entsprechenden Publikation Psychopharmaka einzunehmen, ihre Dosis, Einnahmeform oder Kombination beizubehalten, zu verändern oder auf eine spezielle Weise abzusetzen, in kritischer und verantwortlicher Weise erfolgt. Dieselbe Empfehlung betrifft die Akzeptanz oder Ablehnung von Elektroschocks.

Eine solche Prüfung ist besonders wichtig bei selten verwendeten Präparaten oder solchen, die neu auf den Markt gebracht worden sind. Infolge dieser Umstände übernehmen der Eigentümer dieser Website, der Verlag sowie die AutorInnen weder die Verantwortung für die Folgen unerwünschter Wirkungen beim Einnehmen von Psychopharmaka noch bei deren Absetzen. Da das Thema Absetzen von Psychopharmaka für viele Psychiatriebetroffene von wesentlicher Bedeutung ist, appellieren der Peter Lehmann Antipsychiatrieverlag, Peter Lehmann Publishing und Peter Lehmann Editorial an alle Betroffenen, ihm etwa auffallende Ungenauigkeiten oder Misserfolge speziell beim durchdachten Absetzen von Psychopharmaka unter genauer Schilderung der Umstände mitzuteilen. Dieselbe Empfehlung betrifft neue Elektroschockapparate.

Peter Lehmanns Buch "Schöne neue Psychiatrie", Band 2: Wie Psychopharmaka den Körper verändern (Berlin 1996), informiert umfangreich über möglicherweise auftretende Entzugsprobleme bei allen Arten von psychiatrischen Psychopharmaka. Ein eigenes Kapitel ist dem Abhängigkeitspotenzial dieser Substanzen gewidmet. (Diese Angaben finden sich verkürzt wieder in der Einleitung des Buches Psychopharmaka absetzen. Erfolgreiches Absetzen von Neuroleptika, Antidepressiva, Phasenprophylaktika, Ritalin und Tranquilizern.) Seinen besonderen Stellenwert bezieht das Buch aus der Tatsache, dass deren Verordner die abhängig machende Wirkung – mit Ausnahme der Benzodiazepine – abstreiten und die beim Absetzen möglichen Entzugserscheinungen, Reboundphänomene und Supersensibilitätsreaktionen der Rezeptoren sowie mögliche irreversible psychische Psychopharmakaschäden verschweigen oder gar zum Symptomwechsel umdefinieren: zum Beispiel chronische Angst nach längerer Antidepressiva- oder Tranquilizer-Verabreichung, Verwirrtheitszustände nach Lithiumentzug und chronische Psychosen nach Neuroleptika-Verabreichung. Umsichtige Ratschläge von Ärzten und Therapeuten, wie das Rückfallrisiko gemindert und die Entzugserscheinungen gemildert werden können, schließen diesen Band ab.

"Psychopharmaka absetzen. Erfolgreiches Absetzen von Neuroleptika, Antidepressiva, Phasenprophylaktika, Ritalin und Tranquilizern", herausgegeben von Peter Lehmann, war das weltweit erste Buch zum Thema ›Erfolgreiches Absetzen von Psychopharmaka‹. Es beinhaltet ausschließlich positive Erfahrungsberichte von Betroffenen aus dem In- und Ausland sowie ergänzende Artikel von Psychotherapeuten, Ärzten, Psychiatern, Heilpraktikern und anderen Professionellen, die beim Absetzen helfen. In diesem Buch nehmen die Absetzversuche positive Verläufe – kein Wunder, der Herausgeber hatte ausdrücklich nach erfolgreichen Erfahrungen gefragt. Dass das Absetzen auch misslingen oder nicht wie gewünscht zum dauerhaften psychopharmakafreien Leben führen kann, ist eine Binsenweisheit. Das Buch richtet sich vor allem an Menschen, die aus eigener Entscheidung absetzen wollen. Es wendet sich aber auch an ihre Angehörigen und TherapeutInnen. Einen Appell, Psychopharmaka abzusetzen, stellt es aus den eingangs erwähnten Gründen nicht dar. Negative Berichte zum Thema Absetzen ("Nach dem Absetzen kommt der Rückfall sofort", "Der Psychotiker braucht sein Neuroleptikum wie der Diabetiker sein Insulin"), in aller Regel geschrieben von Psychiatern, finden Sie in deren Literatur zuhauf. Das Gegenteil – Berichte über positive Erfahrungen beim Absetzen in psychiatrischer Psychophrmaka – kommt in deren Medien, die in aller Regel abhängig sind von den Einnahmen durch umfangreichen Abdruck von Werbung für die Produkte der Pharmaindustrie (oder direkt von dieser finanziert werden), nahezu nie vor.

b) Hinweis zu juristischen Inhalten: Der Inhalt der Website bzw. daraus ableitbare Schlussfolgerungen ersetzen keine Beratung durch JuristInnen. Insbesondere stellen sie keine Beratung der einzelnen BenutzerInnen dar. Der Inhalt der Seite bzw. darin enthaltene Information zur Rechtslage kann keinen Anspruch auf Vollständigkeit geben. Peter Lehmann kann keine Entscheidung über einen zu beschreitenden Rechtsweg herbeiführen bzw. diese Entscheidung vorgeben. Er erhebt keinen Anspruch auf umfassende Darstellung aller juristischen Optionen.

Haftung für Links: Das Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keine Einfluss habe. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren uns zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Berlin, 30.12.2021
Peter Lehmann Antipsychiatrieverlag / Peter Lehmann Publishing / Peter Lehmann Editorial